Stammfolge Dienstleistungen:

  • Stammfolge- und Ahnenforschungen in den Gebieten Böhmen, Mähren und Schlesien
  • Bereitstellung der Vorfahren-Angaben, die in Kirchenbüchern, Grundbüchern und anderen Quellen gefunden werden
  • Erstellung von Stammbaum, Stammtafel, Stammverzweigung, Ahnentafel usw. (Form gemäß Kundenwunsch)
  • Lesen und Umschrift der alten Texte
  • Ortsbeschreibung
  • Spezialisierung: Ganzes Gebiet der Tschechischen Republik, vor allem Mähren, Schlesien und Ostböhmen
  • Weitere Dienstleistungen im Bereich Stammfolge, Geschichte usw

Verfahren ("Wie anfangen?"):

  • Damit wir mit unseren Forschungen hinsichtlich Ihrer Vorfahren beginnen können, benötigen wir mindestens einige Ausgangsinformationen (besonders Daten und Geburtsort der ältesten bekannten Vorväter).
  • Wenn wichtige Quellendokumente nicht im Archiv aufbewahrt sind, sondern sich bis jetzt im Magistrat oder im Gemeindeamt befinden (meistens handelt es sich um Materialien, die jünger als 100 Jahre sind), benötigen wir für unsere Recherche eine schriftliche Ermächtigung und evtl. weitere Unterlagen, die die Verwandtschaft mit der gesuchten Person nachweisen (z. B. Geburtsschein).
  • Weiter sollten Sie uns mitteilen, wonach Sie konkret suchen, was Sie genau feststellen möchten und in welcher Form die Ergebnisse geliefert werden sollen. Es gibt mehrere Möglichkeiten:
    1. Stammtafel der direkten Linie (Vater-, Mutterlinie) - in diesem Fall werden nur die Familien der direkten Enkel der Ausgangsperson (des Ehepaares) gesucht. Über Geschwister werden nur Grundinformationen festgestellt (proben  ).
    2. Stammtafel (Lebensbaum) - bei der Erstellung wird von dem ältesten festgestellten Vorvater (des Ehepaares) ausgegangen. Die Forschung wird in Richtung zur Gegenwart durchgeführt. Die Stammtafel schließt alle Enkel ein, aber in jeder nächsten Generation verfolgt er immer nur die Zweiglinien der Träger des Geburtsnachnamen (d.h. Enkel der verheirateten Söhne) (proben  ).
    3. Ahnentafel - es handelt sich um alle direkten Vorfahren der Ausgangsperson. Bei der Recherche wird in Richtung von der Gegenwart in die Vergangenheit (Eltern, Großeltern usw.) vorgegangen (proben  ).
    4. Stammverzweigung - schließt männliche und weibliche Enkel des Ausgangsehepaares ohne Rücksicht auf ihren Familiennamen ein - wichtig ist die Blutsverwandtschaft (d.h. alle Enkel der verheirateten Söhne und Töchter). Hinsichtlich der großen Personenmenge und der Verschiedenheit der Familiennamen handelt es sich in diesem Fall um eine besonders anspruchsvolle und zeitaufwendige Forschung.
    5. Aufsuchen der konkreten Angaben in Kirchenbüchern.

Reference